Stimmbildung

Stimmbildung

Elisabeth

„Ich möchte gerne singe, aber ich trau mich nicht“ - „Mein Lehrer hat gesagt, ich kann nicht singen“ - „Zu Hause musste ich immer still sein“ - „Bitte hör auf, du singst so falsch“

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Dabei kann jeder singen, sobald er, sie hören kann. Singen kann, sowie Tennis spielen oder Kochen erlernt werden. Singen ist wie ein Eintauchen in die eigene Seele, ein Kennenlernen des eigenen Körpers und kann als Therapieersatz angesehen werden. Aufgestaute Emotionen, die im Hals stecken, lösen sich während des Singens und geben dem Gefühl der Befreiung Raum.

Atemschulung, Tongebung, Resonanzerfahrung und Körpergefühl stehen im Vordergrund. Je nach Interesse wird das Erlernte in klassischer Literartur, im Operettenfach oder in Musical und Pop angewendet.

Dauer einer Einheit: 55 Minuten
Kosten: € 40,00

 


· Über Elisabeth Kinsky · Impressum und Kontakt ·